Sonntag, 29. Juni 2014

Liebster Blog Award


Ich habe von buch-tipp.blogspot.de den Liebster Blog Award bekommen und mich sehr gefreut. Vielen Dank dafür! 
Aber da es schon das zweite Mal ist das ich diesen Award bekomme, haben wir uns darauf geeinigt, dass ich nur ihre Fragen beantworte und keine neuen Nominierungen fest lege.
Und das waren die elf Fragen an mich:


1. Wenn du dir eine Superkraft aussuchen könntest, welche wäre das?
Ich glaube, ich würde gerne Gedanken lesen können. Aber sozusagen auf Knopfdruck, damit ich nicht wahnsinnig werde bei den vielen Gedanken.
2. Stell dir vor, du könntest in die Rolle eines Charakters aus einem Buch schlüpfen. Wer wärst du und warum?
Oh, eine schwierige Frage... Wie wäre es mit Gandalf? Er hat es nicht leicht aber rettet zusammen mit Frodo und den anderen ganz Mittelerde. Ich wäre auch gerne in den Elben-Büchern von Bernhard Hennen, aber da könnte ich jetzt spontan keinen bestimmten Charakter auswählen.
3. Glaubst du an Magie und magische Wesen?
Das wäre schon schön oder?
4. Welches Element wärst du am ehesten und warum?
Mein Freund sagt, ich wäre wahrscheinlich Wasser, weil ich mich gut an unterschiedliche Situationen anpassen kann.
5. Wenn du ein Buchcover gestalten dürftest, welche Farbe und/ oder welches Motiv würdest du wählen?
Also es wäre wohl ein Fantasy-Cover in Braun-Tönen, mit einem Magier vorne drauf... Ach nee, da gibt es ja schon ganz viele von ;P Ich würde auf jeden Fall darauf achten, dass das Cover auch zum Inhalt des Buches passt.
6. Wähle aus: Wald, Berge oder Meer?
Zum Wohnen würde ich jetzt sagen: Wald - und zum Urlaub machen: Meer.
7. Wähle aus: Action oder Humor?
Action
8. Wähle aus: Tier oder Mensch?
Tier!
9. Springe in der Zeit zurück! Wo befindest du dich?
Ich würde mir gerne die Dinosaurier angucken und das Mittelalter und das viktorianische Zeitalter und...ach so viel mehr!
10. Worauf hörst du mehr? Bauch oder Herz?
Auf meinen Kopf xP
11. Was wäre dein schlimmster Albtraum?
Das jemand, den ich liebe, stirbt.

1 Kommentar:

  1. Boah Gedankenlesen würd mir wohl auch gefallen - aber auch nur, wenn man wie du sagst es auf Knopfdruck könnte. Auf der anderen Seite würde man dann warscheinlich Dinge erfahren die man nicht wissen möchte...

    Liebste Grüße

    Sarah vom Tintenblog

    AntwortenLöschen