Donnerstag, 23. April 2015

Blogger schenken Lesefreude 2015/ Welttag des Buches



Heute ist es wieder so weit: der Welttag des Buches wurde von allen Leseratten herbei gesehnt und nun gefeiert!


Seit 1995 wird der Welttag des Buches jährlich am 23. April mit den unterschiedlichsten Veranstaltungen rund um's Buch gefeiert. Dazu gehört unter anderem die Aktion des Börsenvereins und der Stiftung Lesen "Ich schenk' dir eine Geschichte". Dabei können sich Schüler der 4. und 5. Klasse gegen Vorlage eines Gutscheines in teilnehmenden Buchhandlungen das jeweils aktuelle Buch "Ich schenk dir eine Geschichte" abholen.

Im Jahr 2013 wurde außerdem die Aktion "Blogger schenken Lesefreude" ins Leben gerufen. Dabei verlosen die teilnehmenden Blogger Bücher und Hörbücher auf ihren Blogs.
Die Aktion erfreut sich immer größerer Beliebtheit und dieses Mal mache auch ich endlich mit!

Bei mir könnt ihr die folgenden Bücher/ Hörbücher gewinnen:



Rebecca Gablè "Der dunkle Thron" 
(der 4. Teil der Waringham-Saga)

neues Taschenbuch

Zum Inhalt:
London 1529: Nach dem Tod seines Vaters erbt der vierzehnjährige Nick of Waringham eine heruntergewirtschaftete Baronie - und den unversöhnlichen Groll des Königs Henry VIII. Dieser will sich von der katholischen Kirche lossagen, um sich von der Königin scheiden zu lassen. Bald sind die "Papisten", unter ihnen auch Henrys Tochter Mary, ihres Lebens nicht mehr sicher. Doch in den Wirren der Reformation setzen die Engländer ihre Hoffnungen auf Mary, und Nick schmiedet einen waghalsigen Plan, um die Prinzessin vor ihrem größten Feind zu beschützen: ihrem eigenen Vater...


Richard Laymon "Der Killer"

1x gelesenes Taschenbuch

Zum Inhalt:
Als die Journalistin Lacey eines Abends in einem kleinen Supermarkt einkaufen will, findet sie sich in einem Albtraum wieder. Schwer verletzt kann sie einem unheimlichen Killer entkommen, der die Ladenbesitzerin enthauptet hat. Doch dies ist erst der Anfang. Auf ihrer verzweifelten Flucht vor dem Killer kommt Lacey einer Kultgemeinschaft auf die Spur, die entsetzliche Rituale durchführt. Um die Entfesselung unvorstellbaren Grauens zu verhindern, muss die junge Frau alle Grenzen hinter sich lassen.


Tess Gerritsen "Abendruh"
(der 11. Teil der Rizzoli & Isles Reihe)

neues, eingeschweißtes Hörbuch

Zum Inhalt:
Sie sind die einzigen Überlebenden schrecklicher Familientragödien. Erst wurden ihre Eltern, dann obendrein die Pflegefamilien brutal ermordet. In Abendruh, einem Internat in der Abgeschiedenheit Maines, sollen sie ihre Sicherheit wiedergewinnen und in ein normales Leben zurückfinden. Doch obwohl die Schule hermetisch gesichert ist, kommt es zu höchst beunruhigenden Vorfällen, und drei Jugendliche bangen um ihr Leben. Maura Isles, die eine persönliche Verbindung zu Abendruh hat, ist vor Ort, als die Bedrohung eskaliert...


Alles was ihr dafür tun müsst, ist mir einen Kommentar zu hinterlassen, in dem ihr mir folgende Frage beantwortet und eure eMail-Adresse sowie euren Gewinnwunsch angebt (beachtet bitte auch die Teilnahmebedingungen):



Was war bisher in diesem Jahr euer persönliches Lesehighlight und warum?


Teilnahmebedingungen:
  • Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein oder das Einverständnis eurer Eltern haben.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Keine Barauszahlung des Gewinns möglich. 
  • Ihr solltet euren Wohnsitz in Deutschland haben.
  • Ich kann leider keine Haftung für auf dem Postweg verloren gegangene Sendungen übernehmen.
  • Ich würde mich freuen, wenn ihr Leser meines Blogs seid/ werdet.
  • Bitte hinterlasst mir euren Namen sowie eine eMail-Adresse, damit ich euch benachrichtigen kann.
  • Voraussetzung für die Teilnahme ist die Beantwortung der Gewinnspielfrage (s. o.).
  • Teilnehmen könnt ihr bis zum 29.04.15 - 23:59 Uhr. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt dann am 30.04.15 im Laufe des Tages auf meinem Blog.


Und nun wünsche ich euch viel Glück und viel Lesefreude! ;)

Kommentare:

  1. Guten Morgen :)
    Ich würde gerne für Der Killer in den Lostopf hüpfen.
    Mein Lesehighlight bis jetzt war der Thriller Gebrannte Kinder von der Indie Autorin Inca Vogt.
    Sie hat es mit ihren Worten geschafft mich an ihr Buch zu fesseln.
    Lieben Gruss
    Katja
    katja-leverkusen[at]web.de

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    ich bin mir jetzt nicht sicher, ob ich als Österreicherin auch mitspielen darf, aber ich versuche bei Der Killer von Laymon mein Glück.

    Mein bisheriges Jahreshighlight war Das Schmetterlingsmädchen von Laura Moriarty, die Autorin hat mir einen ordentlichen Schubs in die 20er-Jahre gegeben, nur darf man sich hier vom Titel nicht abschrecken lassen. Übrigens, genau dieses Highlight gibt es derzeit auf meinem Blog zu gewinnen.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    niwablogt[at]gmail.com

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    ich wünsche einen schönen Welttag des Buches.
    Ich möchte gerne für Der Killer in den Lostopf hüpfen.
    mein Highlight bisher waren die Dark Village Bücher
    liebe Grüße Sunflower
    meinelesewelt@email.de

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    ich würde gerne für Rebecca Gablè "Der dunkle Thron" in den Lostopf hüpfen. :)
    Mein bisheriger Jahreshiglight war "Flammenwüste" von Akram El-Bahay, er hat es geschafft dass ich völlig in seine Welt abtauchen konnte und mich schon riesig auf den 2. Teil freue. ^^

    Lg Mimi

    yumi_16@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    also ich habe dieses Jahr noch nicht all zu viel gelesen aber habe glaube ich mein aktuelles Buch bereits als Lesehighlight erkannt. Es ist das neue Buch von Wiebke Lorenz "Bald ruhest du auch". Kann ich euch nur empfehlen!

    Mein Gewinnwunsch wäre das Hörbuch Abendruh von Tess Gerritsen.

    Danke und Grüße
    Talia
    Kontakt bitte über crimebox :)

    AntwortenLöschen
  6. Als Jugendliche habe ich "Es" von Stephen King gelesen, seit damals bin ich den Büchern verfallen!

    AntwortenLöschen
  7. hallo du süße :)

    tolle bücher, die du da raushaust.
    Ich hüpfe für "Richard Laymon "Der Killer"" in den Lostopf!
    das spricht mich sehr an. der titel verrät nicht viel und wirkt geheimnissvoll :) so mag ich das

    mein highlight und das nichtnur für dieses jahr, sondern für die letzten jahre ist Was fehlt, wenn ich verschwunden bin von lilly lindner, habe es vor einer woche durchgelesen und so ergriffen war ich seltens bei einem buch. es ist wunderschön geschrieben und geht unter die haut,... kein buch in den letzten jahren, hat mich so abgeholt :)

    lg und noch nen schönen tag

    AntwortenLöschen
  8. Jahreshighlight war die Shatter Me Reihe. Tolle Bücher <3
    Ich würde gerne für Tess Gerritsen "Abendruh" ins Töpfchen hüpfen.
    lisa.krajnc@gmail.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,
      du hast leider gar nichts dazu geschrieben, warum dir die Reihe so gut gefallen hat..?

      Löschen
  9. Hallo,

    vielen Dank für das Gewinnspiel! :)))
    Ich würde gern für das Buch "Der dunkle Thron" in den Lostopf hüpfen.
    Mein bisheriges Lesehighlight ist die "Eleria-Trilogie" von Ursula Poznanski. Eine spannende, intelligente Dystopie mit sehr gut durchdachten Welt und komplexen, glaubwürdigen Charakteren. Eigentlich eine der besten Dystopien, die ich bisher gelesen habe.

    Liebe Grüße

    a.marelja@web.de

    AntwortenLöschen
  10. Hallo :)

    Mein persönliches Lese-Highlight dieses Jahr war bisher... Hmmm... "Sarathoas" von Valerian Caithoque, der zweite Band einer Reihe. Und er hat alles als falsch erwiesen, das ich zu wissen geglaubt habe, ohne an Glaubwürdigkeit einzubüßen, wird immer komplexer und verknoteter und bleibt absolut spannend. Ich kann den dritten Band kaum erwarten :)
    Wenn ich darf, würde ich gern für all deine Bücher in den Lostopf hüpfen; falls nicht, entscheide ich mich für Rebecca Gablé.

    LG und schönen Welttag des Buches noch,

    Katharina (steinkatharina@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  11. Ich würde mich sehr über Abendruh freuen :)
    Ich empfehle dir Hallo Mr. Gott hier spricht Anna (Fynn) mein absolutes Lieblingsbuch, seitdem ich denken kann.
    Und aus diesem Jahr : Rituals - Höhle des Schreckens (Douglas Preston & Lincoln Child)

    Liebe Grüße
    Anja
    aenn.adores.it@gmail.com

    AntwortenLöschen
  12. Ich würde mich auch sehr über das Hörspiel 'Abendruh' freuen!
    Mein aktuellstes Lieblingsbuch aus diesem Jahr 'Auf die Hand' von Stevan Paul-
    Tolle Rezepte, tolle Bilder- Tolles Buch!
    Liebe Grüße, Judith von www.wirbelinmeinerkueche.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  13. In diesem Jahr gab es noch kein Buch, was mich total umgehauen hätte, aber vom Hörbuch Robert Enke - Ein allzu kurzes Leben war ich sehr fasziniert.

    Mein Gewinnwunsch ist Tess Gerritsen "Abendruh"

    LG
    Daggi

    Für den Gewinnfall findest Du meine Kontaktdaten auf meinem Blog :)

    AntwortenLöschen
  14. ich würde mich über abendruh freuen. mein lieblingsbuch ist Harry potter. man kann immer wieder neu darin versinken :)
    LG Angela
    angelahahn99@aol.de

    AntwortenLöschen
  15. der killer ist auf jeden fall einen näheren blick wert :D

    umgehauen hat mich dieses jahr das gegenteil von einsamkeit. es ist einfach nur supertoll geschrieben. die kurzgeschichten und essays sind einfach nur wundervoll!!!

    LG, Kami-chan
    flowerchild{at]hotmail[dot}de

    AntwortenLöschen
  16. Hey!

    Danke für das tolle Gewinnspiel! Ich möchte gerne für den "Killer" in dne Lostopf hüpfen!
    Mein LEsehighlight 2015 (wenn auch nicht in 2015 erschienen) war "Fida" von Stefanie Maucher!

    Viel Glück an alle!
    Eileen
    tiggersmailadresse@web.de

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,

    ich würde mich sehr über Tess Gerritsen "Abendruh" freuen. Und sehr empfehlen kann ich "Todesurteil" von Andreas Gruber.

    Liebe Grüße,
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  18. Ich würde auch gerne für "Killer" von Laymon in den Lostopf springen :)
    Mein Lesehighligt dieses Jahr waren "Was fehlt wenn ich verschwunden bin" und "Winterwassertief" von Lilly Lindner. Ich liebe einfach ihre Wortgewalt, die noch lange in mir nachklingt <3
    Meine E-Mail-Adresse: tialda@bibliofeles.de

    Herzigst,
    Tialda :)

    AntwortenLöschen
  19. Huhu,
    ehrlich gesagt waren alle Bücher dieses Jahr eher so lala, nichts besonderes dabei :/
    Viele Grüße

    flashgirl_jasmin@web.de

    AntwortenLöschen
  20. Guten Morgen,

    gerne würde ich für Rebecca Gablès "Der dunkle Thron" teilnehmen.

    Mein bisheriges Lesehighlight dieses Jahr ist "Das unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat" von Gavin Extence. Zwar bereits 2014 erschienen, aber erst letzten Monat bei mir gelandet.
    Den Anfang des Buches fand ich recht schleppend und es dauerte ein paar Kapitel, bis die Story endlich Fahrt aufnahm. Aber insgesamt war eine zum Nachdenken anregende Geschichte über Freundschaft, das schwierige Thema Sterbehilfe und vieles, vieles mehr. Dabei wirkt das Buch aber nicht überladen. Das ganze war einfühlsam, witzig und wieder traurig zugleich. Am Ende musste ich sogar ein kleines Tränchen verdrücken.
    Ja, dieses Buch hat mich bisher in 2015 am meisten berührt und mitgerissen.

    Viele Grüße,
    Jasmin (lennia87[at]gmail.com)

    AntwortenLöschen
  21. Guten Morgen,
    da ich immer so lange mit dem Auto zur Arbeit fahren muss würde ih mich sehr über das Hörnchen freuen.
    Mein Lesehighlight dieses Jahr war "Ein ganzes halbes Jahr" mein Gott was hab ich da geheult, aber auch oft gelacht :)
    schönen Tag und liebe Grüße
    Sabrina

    sabs2980(at)gmx.de

    AntwortenLöschen
  22. Hallo =)
    Ich würde gerne für das Hörbuch in den Lostopf hüpfen. Ich mag die Geschichten um Rizzoli und Isles sehr.
    Erstaunlicherweise hatte ich dieses Jahr schon viele tolle Lesehighlights. Habe derzeit ein gutes Händchen. Eins, was für mich auf jeden Fall dazugehört ist "Die letzten Tage von Rabbit Hayes" - wir begleiten Rabbit Hayes auf ihrem Sterbebett. 9 sehr emotionale Tage, die mich wach gerüttelt haben, ich habe geweint, gelacht, geflucht...und das Buch fest ins Herz geschlossen.
    Ganz herzliche Grüße, Verena.
    (verenajulia88@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  23. Hallo,
    vielen Dank für das tolle Gewinnspiel und danke, dass ich dabei sein darf! :-)
    Ich würde dir gerne meine Buch-Überraschung in 2015 (bisher) empfehlen, insofern du diese noch nicht kennst, nämlich die Reihe Krieger des Lichts von Jasmin Romana Welsch! Für Fantasy-Fans ein absolutes Muss! Die Geschichte hat mich von Anfang an in Ihren Bann gezogen und sich zu einer Achterbahn der Emotionen entwickelt!
    Ich würde gerne für Der Killer in den Lostopf hüpfen! :-)
    Ganz liebe Grüße
    Marion (mariongeier@gmx.net)

    AntwortenLöschen
  24. Hallo,

    mein persönliches Buch-Highlight dieses Jahr war "Verheissung" von Adler-Olsen.

    Mein Wunsch wäre "Der Killer".

    Bis denn,
    Dirk

    rottus2@gmx.de

    AntwortenLöschen
  25. Hallo,

    ich würde gerne für "Der Killer" in den Lostopf springen.

    Meine dieses Jahr gelesenen Bücher waren eher durchwachsen, ich würde jetzt nichts davon als richtiges Highlight bezeichnen. Auf das ein oder andere Buch habe ich mich zwar gefreut, z.B. "Revival" von Stephen King oder "Stimmen" von U. Poznanski, aber beides hat mich nicht so vom Hocker gehauen. Sehr positiv überrascht war ich aber von "Ich will doch bloß sterben, Papa". Das habe ich erst gestern beendet und es hat mich wirklich sehr mitgenommen. Ist aber nichts, was man einfach mal so zur Unterhaltung liest.

    Viele Grüße!

    copperfir3[at]hotmail.de

    AntwortenLöschen
  26. ich mag auch für den killer in den lostopf.
    mein persönliches buchhoch in diesem jahr war heilig über nacht. das buch war einfach genial.

    lg anja
    sina07 ät web.de

    AntwortenLöschen
  27. Hallo,
    Mein Highlight war auf jeden Fall ,,love Letters to The dead,, es kam so unverhöfft ich habe es gewonnen und dachte mir ja lese ich mir mal durch und es hat mich Wie ein Schlag getroffen .es war einfach eine Achterbahn der Gefühle und der Schreibstil einfach klasse sehr tiefgründig und hst mich zu Tränen gerührt .
    Ich würde gerne für das hör von Tess geritsen in den Lostopf hüpfen.
    Lg Sarah
    Sarah.girl15@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  28. Guten Abend,

    ich möchte für Richard Laymon "Der Killer" in den Lostopf springen.

    Mein Highlight sind alle Thriller von Sebastian Fitzek - aktuell "Passagier 23"

    LG
    Lars

    larsiboy88@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  29. Hallo,

    erstmal vielen Dank für dein tolles Gewinnspiel!

    Ich würde gerne für "der Killer" in den Lostopf hüpfen! Mein Highlight bis jetzt war von Rick Yancey die fünfte Welle 1 und das unendliche Meer (Teil 2). Beide Bücher haben mich von der ersten Seite an fesseln können und irgendwie hat der Autor seine dystopische Welt erschreckend realistisch geschildert. Absoluter Pageturner!

    Lg und ein schönes Wochenende!
    Silke

    Falls ich Glück hab: sillysteiner@t-online.de

    AntwortenLöschen
  30. Hallo,
    ich würde gerne das Hörbuch gewinnen! Mein Highlight bisher ist Todesschrei von Karen Rose. Wobei ich das nicht mal überragend fand, aber der Rest war noch schlechter. Ich hoffe, das nächste Buch wird besser :-)
    Viele Grüße, die Alex (falale(ät)web.de)

    AntwortenLöschen
  31. Das bisherige Jahreshighlight war "after passion" :)

    Ich jumpe für "Abendruh" in den Lostopf :)

    kingrene2014@gmail.com

    AntwortenLöschen
  32. Hallo,

    eine wirklich tolle Aktion. Gewinnen würde ich gerne "Abendruh".

    Mein Lieblingsbuch der letzten Monate ist "Kapital" von John Lancaster. Wunderbarer britischer Humor !


    Es grüßt,
    Oleg

    AntwortenLöschen
  33. Meine Lesehighlight dieses Jahr war "Die Abtei von Northanger" von Jane Austen. Es hat mir so sehr gefallen, da mich die Charaktere mitgerissen haben und ich schon lange nicht mehr so richtig mitgefühlt hatte wie in diesem Roman! Ich lese mich gerne durch viele verschiedene Genre, daher nicht wundern, wenn ich jetzt für "der Killer" in den Lostopf springe! Hoffentlich klappt's :)

    Liebe Grüße,
    Zeynep (zeynepkaplan@hotmail.com)

    AntwortenLöschen
  34. Huhu,

    ich würde gerne für "Der Killer" in der Lostrommel landen.

    Mein JAhreshighlight ist bis jetzt "Passagier 23", da ich die Ideen, Wendungen und Ahas beim lesen faszinierend fand! (:

    Liebe Grüße,
    Sami

    (SamiImWunderland@web.de)

    AntwortenLöschen
  35. Hallo,

    ich möchte gerne für "Abendruh" in den Lostopf springen.
    Das Highlight dieses Jahr war "Der Schneeleopard" eben auch von Tess Gerritssen, ich bin ein großer Rizzoli & Isles-Fan und kann es immer kaum erwarten etwas Neues in die Hände zu bekommen :)

    Ich wünsche eine zauberhafte Woche und drücke allen die Daumen ♥

    Liebe Grüße
    Sanny
    (natural.born.hot1976@googlemail.com)

    AntwortenLöschen
  36. Hey,

    Richard Laymons "Der Killer" klingt wirklich sehr gut und ich würde diesen auch sehr gern gewinnen wollen :)

    Ich habe dieses Jahr leider bisher fast nur Programmierungslehrbücher gelesen und die waren definitiv nicht highlightwürdig... Mein letztes gelesenes Highlight - und ich hoffe, auch Manga sind okay - war jedoch "Mars" von Fuyumi Soryo, da ich es sehr mit Kindheitserinnerungen verbinde und ich es teilweise schön tiefgründig finde, auch wenn man das vielleicht nicht sofort sieht (oder vielmehr liest).
    Nach einem Buch, das mich richtig von den Socken haut, suche ich allerdings noch!

    Liebe Grüße,

    AkixPatty // http://www.lucent-pearl.de
    akixpatty@lucent-pearl.de

    AntwortenLöschen
  37. Hallo,

    ich möchte gerne für "Abendruh" in den Lostopf hüpfen.

    Bisher hat mich "Todesschrei" von Karen Rose am meisten begeistert, weil es so spannend ist.

    Viele Grüße
    Kristina H.

    kristina.hoevelmann(at)web.de

    AntwortenLöschen
  38. Kurz vor knapp würde ich auch noch gerne mein Glück versuchen. Ich würde gerne für das Hörbuch "Der Killer" in den Lostopf springen.
    Mein Lese-Highlight diese Jahr war "Der Geiger". Das Buch hat mich auf der einen Seite sehr berührt, auf der anderen Seite war es sehr spannend.
    Liebe Grüße, Sylvie (sasu.meje(at).web.de)

    AntwortenLöschen
  39. Mein Gewinnwunsch: Richard Laymon "Der Killer"

    Und mein Highlight dieses Jahr war "Belladonna" von Karin Slaughter, echt spannend.

    daniela.schiebeck@t-online.de

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen