Dienstag, 21. April 2015

Gemeinsam Lesen #109


Eine Aktion von Weltenwanderer und Schlunzenbücher


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Der Killer" von Richard Laymon und bin auf Seite 221.

 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Ok, ich brause mit dem Auto von diesem Farmer davon und halte die Augen offen, ob jemand von der Bande aus dem Lager auftaucht.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch los werden?
Ich wollte schon lange mal ein Buch von Laymon lesen, weil ich so viel gutes gehört habe, und bin richtig begeistert. 
Es packt einen von der ersten Seite an und hat von Mystery, über Gemetzel und Sektenkult bis hin zu Horrorelementen alles zu bieten. Bis jetzt bleibt das ganze für mich auch noch sehr undurchsichtig!

4. Dass wir alle begeisterte Bücherwürmer sind und lesen was wir so in die Finger bekommen, wissen wir ja... ;) Aber gibt es auch (bestimmte, gewisse) Bücher, die wir niemals lesen würden? Wenn ja, welche sind das und warum?
Was mich so gar nicht interessiert sind humorvolle oder erotische Romane/ erotische Fantasy. Die Stories sprechen mich einfach nicht an. Genauso Romane, die sich mit Weihnachten befassen. *lach*
Meine Lieblingsgenres sind auch eher Fantasy, Historische Romane und Jugendbücher. Und da verschlinge ich wirklich alles, was ich in die Finger bekomme!



Willst du auch mit uns gemeinsam lesen?
Dann beantworte die Fragen auf deinem Blog und hinterlasse hier einen Link, damit wir dich besuchen können. Du kannst sie auch in den Kommentaren beantworten. Schön ist es natürlich, wenn ihr euch gegenseitig besucht und so ins Gespräch kommt :)
Man darf jederzeit einsteigen und die Fragen dürfen auch nach Dienstag im Laufe der Woche beantwortet werden. Mehr Infos zur Aktion findest du hier.
Nächste Woche gibt es die Fragen wieder bei Schlunzenbücher.

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    humorvolle Romane habe ich vergessen, meist haben die Autoren einen etwas anderen Humor als ich :-) Weihnachtsbücher finde ich auch schrecklich - jedenfalls für mich...

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,
      ja mir gehts genauso..und sie sind mir auch zu seicht =D
      Ich schau mal bei dir vorbei..
      Liebe Grüße,
      Nimue

      Löschen
  2. Ich glaube ich muss auch mal ein Buch von Laymon lesen. Der steht ja echt in jedem Bücherregal ;)
    Schöner Blog und interessante Aufmachung :)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das habe ich mir auch gedacht Sarah ;)

      Liebe Grüße,
      Nimue

      Löschen
  3. Ich habe letztes Weihnachten zum ersten Mal ein weihnachtliches Buch gelesen, nämlich "A Christmas Carol" von Charles Dickens. Das hat mir so gut gefallen, dass ich dieses Weihnachten wieder vorhabe, etwas weihnachtliches zu lesen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Charles Dickens ist natürlich außen vor! =D
      Ich meinte eher diese humorvollen oder "kitschigen" Weihnachtsbücher, die dann immer zu Hauf überall zu finden sind ^^

      Löschen
  4. Hey,
    ich hab von Richard Laymon schon so viel gutes gehört, da möchte ich fast eines seiner Bücher lesen, obwohl es eigentlich gar nicht mein Genre ist :D
    Mich sprechen Erotikbücher auch überhaupt nicht an.
    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen
  5. Huhu!

    Ist ja lustig, wie viele von uns nix mit Erotik anfangen können! :-D Geht mir aber genauso.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  6. Habe gerade Abgeschnitten als Hörbuch gehört. Hat mir sehr gut gefallen und war dieses Jahr mein Favourit.
    Email: b.mark@email.de

    LG Sonicempire

    AntwortenLöschen