Dienstag, 4. April 2017

Gemeinsam Lesen #208


Eine Aktion von Schlunzenbücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich fange heute "Die dreizehnte Fee" von Julia Adrian an und bin demnach auf Seite 7.


https://www.drachenmond.de/titel/dreizehnte-fee-erwachen/


Außerdem lese ich immer noch  "Smoke" von Dan Vyleta und bin auf Seite 277.

https://www.randomhouse.de/Paperback/Smoke/Dan-Vyleta/carls-books/e500819.rhd


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Die dreizehnte Fee:
Ich komme zu spät.

Smoke:
Die Sonne geht auf, und Charlie glaubt, sein Herz müsse vor Glück zerspringen.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch los werden?
Zu der dreizehnten Fee kann ich ja noch nichts sagen, außer, dass ich schon sehr gespannt darauf bin, weil ich schon so viel darüber gehört habe und es nun endlich auch mal lese.
Smoke gefällt mir immer noch sehr gut auch, wenn es zwischenzeitig etwas langatmig wurde.

4. Auf welche Neuerscheinung/ en 2017 freust du dich besonders?
Ich bin da wohl nicht so auf dem Laufenden, aber so weit ich weiß, soll ja im Herbst endlich "Das Schloss der träumenden Bücher" erscheinen, jedenfalls war es letztes Jahr noch so. =D
Dann freue ich mich noch auf "Die Bucht, die im Mondlicht versank", "Mitternacht" und "Somnia" von Christoph Marzi. Ansonsten muss ich mich da noch etwas schlau machen!
Und auf was freut ihr euch?  




Willst du auch mit uns gemeinsam lesen?
Dann beantworte die Fragen auf deinem Blog und hinterlasse hier einen Link, damit wir dich besuchen können. Du kannst sie auch in den Kommentaren beantworten. Schön ist es natürlich, wenn ihr euch gegenseitig besucht und so ins Gespräch kommt :)
Man darf jederzeit einsteigen und die Fragen dürfen auch nach Dienstag im Laufe der Woche beantwortet werden. Mehr Infos zur Aktion findest du hier.


Sonntag, 2. April 2017

Gewinnspiel: 3. Bloggeburtstag!


Meine Lieben!

Meinen Blog gibt es nun schon ganze drei Jahre! Wahnsinn, wie schnell die Zeit rum geht. Ich habe mir damals noch nicht vorstellen können, in drei Jahren immer noch zu bloggen, es war einfach noch zu weit in der Zukunft.

Ich habe viele Erfahrungen in der Zeit gesammelt und bin sprachlos darüber, wie viele Leser ich seitdem gewonnen habe und wie viele mir von Anfang an treu geblieben sind, obwohl es hin und wieder Zeiten gibt, in denen ich es nicht schaffe, etwas zu posten. Deswegen macht mir das Bloggen mindestens noch genauso viel Spaß wie am ersten Tag. 

Ohne euch, gäbe es diesen Blog nicht! Vielen Dank! 



Als Dankeschön möchte ich diesen Funko-Pop von Belle verlosen.

Alles was ihr dafür tun müsst, ist die Teilnahmebedingungen zu beachten und mir in den Kommentaren zu verraten, ob ihr den Zeichentrick-Klassiker oder die neue Realverfilmung von "Die Schöne und das Biest" besser findet und warum.

Viel Erfolg!




Teilnahmebedingungen:
  • Wenn ihr das Gewinnspiel teilt, könnt ihr ein Extralos sammeln. 
  • Voraussetzung für die Teilnahme ist die Beantwortung der Gewinnspielfrage (s. o.).
  • Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein oder das Einverständnis eurer Eltern haben. 
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Keine Barauszahlung des Gewinns möglich. 
  • Ihr müsst euren Wohnsitz in Deutschland haben.
  • Ich kann leider keine Haftung für auf dem Postweg verloren gegangene Sendungen übernehmen.
  • Ich würde mich freuen, wenn ihr Leser meines Blogs seid/ werdet.
  • Bitte hinterlasst mir euren Namen (plus den Namen, unter dem ihr mir folgt, falls es ein anderer ist), sowie eine eMail-Adresse, damit ich euch benachrichtigen kann.
  • Teilnehmen könnt ihr bis zum 15.04.16 - 23:59 Uhr. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt dann am 16.04.16 im Laufe des Tages auf meinem Blog.

Donnerstag, 30. März 2017

Rezension: Lockwood & Co. - Der wispernde Schädel

(Hier bestellen)

Autor: Jonathan Stroud
Titel: Der wispernde Schädel
Reihe: Lockwood & Co. - Teil 2
Verlag: cbj 
Genre: Jugendbuch
Erscheinungsjahr: 2014
ISBN: 9783570157107 



Klappentext
 
Dank des spektakulären Erfolgs im Fall der seufzenden Wendeltreppe ist Lockwood & Co. nun eine der angesagtesten Geisteragenturen Londons. Doch inzwischen wird die Metropole bereits von einer Reihe neuer grausiger Ereignisse erschüttert: In einer beispiellosen Diebstahlserie werden mächtige magische Artefakte entwendet und deren Hüter grausam ermordet. Als dann auch noch auf einem Friedhof ein schauerlich eiserner Sarg geborgen wird, dessen Inhalt unter mysteriösen Umständen verschwindet, steht fest: Ein klarer Fall für Lockwood & Co.! Nur wenn das Team um Anthony Lockwood, Lucy und George ihre ganze Genialität im Umgang mit übernatürlichen Ereignissen in die Wagschale wirft, kann es ihnen gelingen, die Verschwörung, die hinter all dem steckt, aufzudecken.

1. Satz

Ganz Großbritannien befindet sich in den Fängen einer Geisterepidemie.

Meine Meinung

Nachdem mir der erste Teil der Reihe um Lockwood und sein Team aus Geisterjägern schon so gut gefallen hat habe ich mich voller Vorfreude auf den zweiten Teil gestürzt. Der Titel klang wieder sehr vielversprechend und es gefiel mir, wie er sich mit dem Rest der Geschichte verwoben hat.
Anfangs fand ich die Geschichte zwar noch nicht so gruselig wie den ersten Teil, das machte sie aber trotzdem nicht weniger spannend! Und spätestens als der berüchtigte wispernde Schädel aus dem ersten Teil näher auf den Plan tritt, hatte es sich mit dem bis dahin noch leichten Grusel auch erledigt, denn dank Lucys besonderer Gabe ist sie in der Lage mit ihm zu kommunizieren. Doch schnell stellt sich heraus, dass es vielleicht nicht die klügste Idee ist, ihm zu vertrauen.

Lockwood und sein Team haben es diesmal wieder mit besonders gefährlichen Geistern zu tun und müssen sich nebenbei auch noch mit den konkurrierenden Geisterjägern herumschlagen. Die Story rast von einem spannenden Ereignis zum nächsten und wirft ein Rätsel nach dem anderen auf. Nicht zuletzt erfahren wir in diesem Teil auch mehr über Lockwoods Vergangenheit und entdecken ein mysteriöses verschlossenes Zimmer...

In dieser tollen Fortsetzung arbeiten Lockwood, Lucy und George wieder Hand in Hand an der Lösung eines spannenden Falls im von Geistern befallenen London. Für neue Leser oder als Erinnerungsstütze zum ersten Teil werden sie nochmal kurz vorgestellt und man findet sich wieder leicht zurecht. Es hat mir so viel Spaß gemacht die drei zu begleiten, dass ich es kaum abwarten kann, den dritten und vierten Teil zu lesen, die zum Glück schon erschienen sind. Die drei sind mir mittlerweile richtig ans Herz gewachsen, was sicherlich auch an Jonathan Strouds tollem Schreibstil liegt, der Spannung, Humor und Gruselfaktor miteinander vereint. Das macht das Buch auch zu einem großen Spaß für die schon etwas älteren Leser ;)



Dienstag, 28. März 2017

Gemeinsam Lesen #207


Eine Aktion von Schlunzenbücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Smoke" von Dan Vyleta und bin auf Seite 216.

https://www.randomhouse.de/Paperback/Smoke/Dan-Vyleta/carls-books/e500819.rhd


Sonntag, 12. März 2017

Rezension: Die letzten Tage der Nacht

(Hier bestellen)

Autor: Graham Moore 
Titel: Die letzten Tage der Nacht
Verlag: Eichborn 
Genre: Roman, Historisch
Erscheinungsjahr: 2017
ISBN: 9783847906247



Klappentext

New York, 1888. Thomas Edison hat mit seiner bahnbrechenden Erfindung der Glühbirne ein Wunder gewirkt. Die Elektrizität ist geboren, die dunklen Tage der Menschheit sind Vergangenheit. Nur eine Sache steht Edison und seinem Monopol im Weg, sein Konkurrent George Westinghouse. Zwischen den beiden Männern entbrennt ein juristischer Kampf, es geht um die Milliarden-Dollar-Frage: Wer hat die Glühbirne wirklich erfunden? Und wer hat also die Macht, ein ganzes Land zu elektrifizieren?

Donnerstag, 9. März 2017

Rezension: Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra

(Hier bestellen)

Autor: Robin Sloan
Titel: Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra
Verlag: Heyne 
Genre: Roman
Erscheinungsjahr: 2015
ISBN: 9783453418455 



Klappentext
 
Clay Jannon ist eigentlich Webdesigner, doch die Rezession hat ihn seinen Job gekostet. So führt ihn eine Stellenanzeige in die durchgehend geöffnete Buchhandlung von Mr. Penumbra. Clay merkt bald, dass dies keine gewöhnliche Buchhandlung ist und hier irgendetwas nicht stimmt. Nach und nach findet Clay heraus, dass Mr. Penumbra und seine Kunden einem uralten Geheimnis auf der Spur sind. Zusammen mit zwei Freunden macht er sich daran, dieses Geheimnis zu lüften.

Mittwoch, 22. Februar 2017

Rezension: Der Schneekimono



Autor: Mark Henshaw
Titel: Der Schneekimono
Genre: Roman
Erscheinungsjahr: 2016
ISBN: 9783458176824


Klappentext

Bevor Katsuo der anmutigen Sachiko begegnet, war er überzeugt, nie wieder lieben zu können. Die junge Frau erlöst ihn von der Zerrissenheit, schenkt ihm Freude und Zuneigung - doch mit ihr dringt auch eine Wahrheit zu ihm durch, vor der er bislang die Augen verschlossen hat.

Dienstag, 21. Februar 2017

Gemeinsam Lesen #202


Eine Aktion von Schlunzenbücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich werde heute mit "Level" von Hugh Howey anfangen.



Mittwoch, 15. Februar 2017

Wunschbuch-Wednesday #15

https://wurm-sucht-buch.blogspot.de/p/blog-page_5.html?showComment=1479405320674
Eine Aktion von Wurm sucht Buch

Der Wunschbuch-Wednesday findet jeden Mittwoch statt und jeder darf mitmachen. Die erste Aufgabe ändert sich wöchentlich, die anderen beiden bleiben immer gleich. Alles weitere erfahrt ihr bei Wurm sucht Buch. =) Viel Spaß!


Montag, 6. Februar 2017

Rezension: Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche

(Hier bestellen)

Autor: Marie Lu
Titel: Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche
Reihe: 1. Teil
Verlag: Löwe 
Genre: Jugendbuch
Erscheinungsjahr: 2017
ISBN: 9783785583531



Klappentext

Über Nacht verfärbten sich Adelinas wunderschöne schwarze Haare plötzlich silbern. Seit sie das mysteriöse Blutfieber überlebte, ist die Tochter eines reichen Kaufmanns gezeichnet und von der Gesellschaft verstoßen. Aber die Krankheit hat ihr nicht nur eine strahlende Zukunft genommen, sondern auch übernatürliche Kräfte verliehen. Und Adelina ist nicht die Einzige. Die Gemeinschaft der Dolche wird vom König gejagt und gefürchtet, denn mit ihren unerklärlichen Fähigkeiten sind sie imstande, ihn vom Thron zu stürzen. Doch dazu benötigen sie Adelinas Hilfe ...

Dienstag, 31. Januar 2017

Gemeinsam Lesen #199


Eine Aktion von Schlunzenbücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich fange jetzt "Dark Canopy" von Jennifer Benkau an und bin dementsprechend erst auf Seite 7.


http://www.script5.de/titel-0-0/dark_canopy-5390/

Klappentext
Stell dir vor, du musst täglich ums Überleben kämpfen. 
Stell dir vor, dein Gegner ist unbesiegbar.
Stell dir vor, du kommst ihm zu nah.
Stell dir vor, du verliebst dich in ihn. 

Freitag, 27. Januar 2017

Rezension: Love and Confess

(Hier bestellen)

Autor: Colleen Hoover
Titel: Love and confess
Verlag: dtv 
Genre: Jugendbuch
Erscheinungsjahr: 2015
ISBN: 9783423740128



Klappentext

Vor fünf Jahren hat Auburn ihre erste große Liebe in Dallas zurücklassen müssen, verbunden mit einem Schmerz, den sie bis heute nicht ganz überwunden hat. Als sie eines Abends im Schaufenster einer Kunstgalerie Briefe mit anonymen Bekenntnissen entdeckt, ist sie zutiefst berührt, denn auch sie trägt ein Geheimnis mit sich. Niemand soll von ihrer Vergangenheit wissen; vor allem nicht Owen, der junge Künstler mit den grünen Augen, der sich von den Geschichten anderer Menschen für seine Bilder inspirieren lässt. Vom ersten Augenblick an fühlt sie sich zu ihm hingezogen und Owen geht es nicht anders. Die beiden verlieben sich mit ungeahnter Wucht ineinander. Doch auch Owen hat ein Geheimnis, das alles zu zerstören droht, was ihnen wichtig ist.

Dienstag, 17. Januar 2017

Gemeinsam Lesen #197


Eine Aktion von Schlunzenbücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Wo Milch und Honig fließen" von Grace McCleen und bin auf Seite 187.


https://www.randomhouse.de/ebook/Wo-Milch-und-Honig-fliessen/Grace-McCleen/DVA-Belletristik/e416997.rhd



Klappentext
Am Anfang war ein leeres Zimmer, ein bisschen Licht, ein bisschen Zeit. Ich sagte: "Ich werde Felder machen", und ich machte sie aus Teppichbodenstücken und braunem Cord. Dann machte ich Flüsse aus Krepppapier und glänzender Alufolie und Berge aus Pappmachee und Rinde. Und ich betrachtete die Felder, die Flüsse und die Berge, und ich sah, dass sie gut waren.

Sonntag, 15. Januar 2017

Rezension: Mondprinzessin

(Hier bestellen)

Autor: Ava Reed
Titel: Mondprinzessin
Verlag: Drachenmond 
Genre: Jugendbuch
Erscheinungsjahr: 2016
ISBN: 9783959913164



Klappentext

Lynn bemerkt an ihrem Geburtstag, wie sich auf der Haut ihres Unterarms ein Sternenbild abzeichnet. Die einzelnen Punkte leuchten und Lynn versucht verzweifelt, sie zu verstecken. Als nicht nur die Sterne auf ihrem Arm, sondern auch sie selbst zu leuchten beginnt, ist nichts mehr, wie es war. Dunkle Schatten jagen sie – die Wächter des Mondes. Und sie begegnet Juri, der ihr erzählt, sie sei eine Prinzessin – kein Waisenkind. Trotz Lynns Unglauben folgt sie dem Mondkrieger und stellt sich ihren Verfolgern. Juri verliebt sich in Lynn, doch sie ist einem Prinzen bestimmt und nicht ihm…

Montag, 2. Januar 2017

Fazit der "Weihnachtsaktion Tierschutz: Blinddate mit einem Buch"


Hallo meine Lieben,

ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gestartet. Ich melde mich auch zurück aus der Weihnachtszeit und möchte ein kleines Feedback zu meiner Weihnachtsaktion Tierschutz: "Blinddate mit einem Buch" geben.

Leider hat die Aktion nicht so viel Anklang gefunden wie ich mir gewünscht hätte aber immerhin haben drei Bücher einen neuen Besitzer gefunden und es kamen 14,85 Euro für die Weihnachtsbaumaktion des Tierschutzshops zusammen.

Auf den folgenden Screenshots seht ihr, was ich für das Geld ausgesucht habe. =)