Dienstag, 17. Januar 2017

Gemeinsam Lesen #197


Eine Aktion von Schlunzenbücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Wo Milch und Honig fließen" von Grace McCleen und bin auf Seite 187.


https://www.randomhouse.de/ebook/Wo-Milch-und-Honig-fliessen/Grace-McCleen/DVA-Belletristik/e416997.rhd



Klappentext
Am Anfang war ein leeres Zimmer, ein bisschen Licht, ein bisschen Zeit. Ich sagte: "Ich werde Felder machen", und ich machte sie aus Teppichbodenstücken und braunem Cord. Dann machte ich Flüsse aus Krepppapier und glänzender Alufolie und Berge aus Pappmachee und Rinde. Und ich betrachtete die Felder, die Flüsse und die Berge, und ich sah, dass sie gut waren.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Diese Woche kam Vater jeden Tag um sechs mit dem Bus nach Hause.
 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch los werden?
Judith ist ein Mädchen, dass anders ist als ihre Klassenkameraden. Auch ihr Vater hat bestimmte religiöse Vorstellungen und macht sich und ihr damit nicht immer Freunde. Er versteht sie nicht und sie flüchtet in ihre eigene kleine Welt, die sie aus Abfallresten in ihrem Zimmer erschafft. 
Ich finde das Buch sehr interessant. Es ist anders als ich erwartet hatte und auf jeden Fall sehr bewegend und emotional. Ich bin jetzt ungefähr bei der Hälfte und kann schon sagen, dass ich es auf jeden Fall weiterempfehlen würde.

4. Belastet dich ein hoher SuB oder freut er dich sogar?

Hmm... Mein SuB ist ziemlich hoch. Ich sehe und kaufe mir ständig neue Bücher, die ich gerne lesen möchte und mein SuB bleibt unverändert oder wächst sogar noch. Ich mache mir da nicht so oft bewusst Gedanken drüber, deswegen würde ich nicht sagen, dass es mich "belastet". Aber mir ist natürlich schon klar, dass ich ruhig öfter mal Bücher von meinem SuB lesen sollte, schließlich wollte ich die auch alle irgendwann mal haben. Hachja, es erscheinen einfach viel zu viele tolle neue Bücher, ich komme nicht hinterher.


Willst du auch mit uns gemeinsam lesen?
Dann beantworte die Fragen auf deinem Blog und hinterlasse hier einen Link, damit wir dich besuchen können. Du kannst sie auch in den Kommentaren beantworten. Schön ist es natürlich, wenn ihr euch gegenseitig besucht und so ins Gespräch kommt :)
Man darf jederzeit einsteigen und die Fragen dürfen auch nach Dienstag im Laufe der Woche beantwortet werden. Mehr Infos zur Aktion findest du hier.

Kommentare:

  1. Guten Abend,

    allein beim Klappentext hatte ich schon eine Ahnung, dass das Buch eher tiefgehend und emotional ist. Aber schön, dass es dir Freude macht. Manchmal brauche ich solche Lektüre auch.
    Mein SUB war auch mal sehr hoch. Ich habe allerdings festgestellt, dass ich häufiger zu Neuzugängen gegriffen haben, als zu älteren SUB-Büchern, also habe ich aufgehört zu horten, habe radikal abgebaut und habe jetzt die perfekte Höhe für mich entdeckt.

    Mein Beitrag:
    http://punktundende.blogspot.de/2017/01/gemeinsam-lesen-9.html

    LG
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina,

      mich würde ja interessieren, was die perfekte Höhe für dich ist. Haha =D Vielleicht schaffe ich es ja auch mal, meinen SuB ganz klein zu bekommen...

      Liebe Grüße,
      Nimue

      Löschen
  2. Hey,

    ich finde das Cover bei deinem Buch so wunderschön ♥ Und es klingt auch inhaltlich gut. Weiter viel Spaß beim Lesen!
    Mein SuB ist auch ziemlich hoch und er belastet mich nicht, aber natürlich versuche ich auch, ihn abzubauen.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,
      vielen Dank, dann geht es dir ja wie mir. =)
      Liebe Grüße,
      Nimue

      Löschen