Dienstag, 10. November 2015

Gemeinsam Lesen #138

Eine Aktion von Schlunzenbücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese immer noch "Der Palast der Meere" von Rebecca Gablé, weil ich kaum Zeit zum Lesen finde und es einfach so ein dicker Schmöker ist. Mittlerweile bin ich auf Seite 288. 

https://www.luebbe.de/bastei-luebbe/buecher/historische-romane/der-palast-der-meere/id_3252345




2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Ich habe nicht die Absicht, in Hispaniola zu bleiben", eröffnete Tomás ihm.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch los werden?

Ich kann mich hier nur nochmal wiederholen: Rebecca Gable ist eine meiner absoluten Lieblingsautoren. Ich lese generell auch unheimlich gerne historische Romane, die in England spielen (speziell über die Tudors). Sie schafft es einfach immer wieder mich so richtig zu fesseln und die Szenen zum Leben zu erwecken.
 

4. Wählst du bestimmte Bücher abhängig von der Jahreszeit aus?
Nein, eher nicht. Es gibt ja typische Weihnachtsbücher etc. und an sowas habe ich überhaupt kein Interesse... Die Ausnahme sind vielleicht Horrorgeschichten wenn es auf Halloween zugeht. ;) Ich lese generell  das, worauf ich einfach gerade Lust habe. Und dann kommt es häufig vor, dass ich mehrere Bücher parallel lese.
Willst du auch mit uns gemeinsam lesen?
Dann beantworte die Fragen auf deinem Blog und hinterlasse hier einen Link, damit wir dich besuchen können. Du kannst sie auch in den Kommentaren beantworten. Schön ist es natürlich, wenn ihr euch gegenseitig besucht und so ins Gespräch kommt :)
Man darf jederzeit einsteigen und die Fragen dürfen auch nach Dienstag im Laufe der Woche beantwortet werden. Mehr Infos zur Aktion findest du hier.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kommentare und Datenschutz
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt worden und wird ebenso von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Infos zum Datenschutz auf diesem Blog findest du am Anfang dieser Seite unter dem Reiter "Datenschutz".